Referent*in im AStA werden

Der AStA lebt vom mitmachen! Wir freuen uns über jede*n der bei uns mitarbeitet. Werdet Referent*in im AStA. Wir suchen dringend Referent*innen für Öffentlichkeit, Verkehr und Hochschupolitik.

Wie werde ich Referent*in im AStA?

Alle Referent*innen werden vom Studierendenparlament gewählt. Du kannst Dich entweder selbst bei einer Sitzung vorstellen, besser ist jedoch wenn Du Dich erst an die Geschäftsstellenleitung des AStA wendest. Sie schlagen in der Regel der Referent*innen für den AStA vor.

Was bieten wir Dir?

  • Jede Menge Möglichkeiten Dich und Deine Ideen einzubringen
  • Komplett freie Einteilung der „Arbeitszeit“
  • Eine monatliche Aufwandsentschädigung (je nach Referat ab 150 Euro pro Monat)
  • Ein eigenes Budget für Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen Deines Referats
  • Eine Bescheinigung über die ehrenamtliche Tätigkeit am Ende Deiner Amtszeit
  • Sehr guter Kontakt in alle Bereiche der Hochschule

Was solltest Du mitbringen?

  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Eigeninitative
  • Großes Engagement, besonders in Deinem Referat
  • Lust auf freiwillige, ehrenamtliche Arbeit

Welche Referate gibt es?

Auf der Seite Referate findest Du einen Überblick über alle Referate im AStA. Grundsätzlich kannst Du bei jedem Referat mitarbeiten. Schreibe einfach eine E-Mail an die Geschäftsstellenleitung in Gießen in der Du Dich kurz mit Studiengang vorstellst und sagst warum und für welches Referat Du Dich bewerben willst.

Für folgende Referate suchen wir gerade ganz besonders dringend Referent*innen:

Wir freuen uns allerdings auch über Deine Ideen zu einem neuen Referat. Du willst zu einem bestimmten Thema Referent*in im AStA werden, dass der AStA gerade noch nicht abdeckt? Dann schreib‘ Dein Wunschreferat an die Geschäftsleitungen zusammen mit einer kurzen Vorstellung von Dir. Wir freuen uns! 🙂