Ingenieure (m/w/d) Versorgungstechnik (HKLS)/Technisches Gebäudemanagement (TGM)

Wir bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere unbefristete Positionen als:
Ingenieure (m/w/d) Versorgungstechnik (HKLS)/
Technisches Gebäudemanagement (TGM)
Der Einsatzort ist die Niederlassung West mit Sitz in Wiesbaden.
Sie begleiten u.a. Projekte für Hochschulen innovative Forschungs- und Institutsgebäude, anspruchsvolle
Sanierungsmaßnahmen in denkmalgeschützten Bauten, Landesbaumaßnahmen im Bereich des Hessischen Landtags und
der Ministerien oder für diverse Bundesliegenschaften u.a. Flughafenplanung, Projektierung von Neubau- und
Bestandsmaßnahmen für das Bundeskriminalamt und das Statistische Bundesamt.
Ihre Aufgaben:
• Eigenverantwortliche Durchführung von Maßnahmen des technischen Gebäudebetriebes und -managements
• Bearbeitung von Instandsetzungen und Umbau technischer Gebäudeausstattung
• Kleinere Eigenplanungen von Heizungs-, Sanitär und Lüftungsanlagen in Neu- und Umbaumaßnahmen
• Überwachung von Ingenieurbüros bei großen Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, einmaligen Instandsetzungen und
Bauunterhaltungsmaßnahmen im Bereich der Versorgungstechnik
• Beschaffung von Dienstleistungen: Fach- und sachgerechte Durchführung von Ausschreibungen und Vergaben unter
Beachtung des öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechts
• Ansprechperson bei Verhandlungen und in der Kommunikation mit allen Projektbeteiligten
Ihr Profil:
• Studium der Fachrichtung Versorgungstechnik/Technisches Gebäudemanagement (TGM) (FH-Diplom/Bachelor) oder
vergleichbare Qualifikation
• Kenntnisse der HOAI- und des Bauordnungsrechts (HBO, TPrüfVO, allgemein anerkannte Regel der Technik) sowie
idealerweise Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht (VOB)
• Mehrjährige einschlägige Praxiserfahrung im Betrieb technischer Gebäudeanlagen und in der Ausschreibung des Baus,
der Instandsetzung von TGA Leistungen sowie Planungs- und Bauleitungserfahrung
• Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungssicherheit, Durchsetzungsvermögen und Organisationsgeschick
• Engagement, Eigenverantwortung, Kundenorientierung und einen starken Teamgeist
• Sehr gute MS Office-Kenntnisse und idealerweise Grundkenntnisse in SAP, einem CAD- und AVA-Programm
• Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu gelegentlichen hessenweiten Dienstfahrten
Wir bieten:
• Zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
• Vergütung nach TV-H in der Entgeltgruppe 12
• 30 Tage Urlaub (zusätzlich sind der 24. und 31.12. frei)
• Sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
• Attraktives Gleitzeitmodell, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
• Aktives Gesundheitsmanagement
• Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Landesweit gültiges Jobticket und freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg
Ihr Kontakt zu uns:
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in einer zusammengefassten PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 04.154/22. Unsere
zentrale Adresse lautet: bewerbung-west@lbih.hessen.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.