AStA-Sitzung

AStA-Sitzung

Der AStA muss regelmäßige AStA-Sitzungen durchführen. Hier gibt es alle Infos zu Terminen und Inhalt der Sitzungen.

Was wird in der AStA-Sitzung besprochen?

Die AStA-Sitzung ist die öffentliche Besprechung des AStA. Alle Mitglieder des AStA besprechen sich untereinander und berichten über den aktuellen Stand ihrer Referate. Außerdem bereichtet die Geschäftsstellenleitung über nächste Vorhaben und aktuelle Projekte.

Wer ist bei der Sitzung anwesend?

Die wöchentliche Sitzung ist ein Pflichttermin für alle Referent*innen des AStA des jeweiligen Standortes. Die Sitzungen der Standorte finden getrennt statt. Jeweils einmal für Gießen und einmal für Friedberg.

Da die Sitzung hochschulöffentlich ist, kann jede*r Studierende der THM daran teilnehmen. In der Corona-Krise finden die Sitzung über das Online-Tool „Zoom“ statt. Der Link zum Meeting findet Ihr im Moodle-Kurs des AStA (hochschulöffentlich zugänglich).

Wann finden AStA-Sitzungen statt?

In Gießen finden die Sitzungen jeden Donnerstag um 18:00 Uhr statt. In der vorlesungsfreien Zeit nur alle zwei Wochen. Aktuelle Termine finden sich ebenfalls im Moodle-Kurs des AStA.

In Friedberg finden die Sitzungen derzeit aufgrund der Corona-Krise unregelmäßig statt. Wenn Ihr an den Sitzung in Friedberg teilnehmen wollt, wendet Euch bitte an die Geschäftsstellenleitung in Friedberg.